Happy Birthday! - 125 Jahre Nintendo

125 Jahre Nintendo bedeuten nicht 125 Jahre Videospiele, denn schon lange vor dem ersten Videospiel-Konzept baute sich der Konzern in Japan ein nicht zu verachtendes Geschäft auf. Wir blicken zurück, wie im Jahre 1889 alles begann, widmen uns gleichzeitig aber auch der Entstehung der ersten Videospiele, die nicht zuletzt die Kindheit vieler heute erwachsener Menschen geprägt haben und deren Erinnerungen daran noch immer bestehen. Zugleich besteht bei alt eingesessenen Videospielern wie frischen Anfängern noch immer eine gewisse Anziehung zu Nintendos Produkten, auch wenn die Zukunft derzeit durchaus rosiger aussehen könnte.

Davon lassen wir uns an dieser Stelle aber nicht beirren und blicken stattdessen zurück auf die ersten Jahre von Nintendo:
Die Erfolgsgeschichte von Nintendo beginnt im Jahre 1889 in Kyoto, der ehemaligen Kaiserstadt von Japan. Fusajiro Yamauchi gründet ein vierköpfiges Unternehmen, das sich ausschließlich mit der Herstellung von handbemalten Spielkarten beschäftigt. Der Name dieser Art von Spielkarten ist "HanaFuda". "Hana" bedeutet Blume, "Fuda" ist ein altes japanisches Wort Für Karte. Mit Blumenkarten beginnt also die Geschichte des größten Herstellers für elektronisches Spielzeug. Nintendo Japan Hauptquartier
 
1902: Doch diese Spielkarten hatten zunächst keinen guten Ruf, werden sie doch vorwiegend von Mitgliedern der japanischen Unterwelt gespielt. Aber sehr schnell sind die Karten auch in anderen Kreisen der Gesellschaft verbreitet. Heute werden Original-Hanafuda-Karten als wertvolles Kunstobjekt gehandelt 1933 entsteht der heutige Firmenname "Nintendo" (jap: nin = überlassen, ten = Schicksal, do = Laden). Nintendo ist also ursprünglich ein "Überlasse- es- dem- Schicksal- Laden" Yamauchi vertreibt mittlerweile auch andere Spielkarten, die nun maschinell hergestellt werden.
 
Im Jahr 1949 stirbt der Gründervater Fusajiro Yamauchi überraschend, sein Enkel Hiroshi übernimmt in sehr jungen Jahren die Firma, die inzwischen beachtliche Größe erlangt hat. Hiroshi weiß, dass man alle modernen Zeitgeisterscheinungen im Produkt verarbeiten muss, wenn die Firma auf lange Sicht überleben soll. So entstehen zehn Jahre später auch Spielkarten mit Walt Disney Figuren. Hiroshi Yamauchi
 
1970: Den großen Wendepunkt erlebt Nintendo allerdings erst 1970, als man sich erstmals mit elektronischem Spielzeug beschäftigt und dieses auch gleich in Massenproduktion herstellt. Der Beam-Gun ist ein Vorläufer des NES-Zappers, den es vor ein paar Jahren auch hier in Deutschland gab. Mit dem Beam-Gun entsteht das erste elektronische Darts-Spiel. Nintendo Entertainment System plus Zubehör
 
1974: Entwicklung eines Filmprojektionssystem mit 16mm Film für Arcadespiele. Export nach America und Europa.  
 
1975: Entwicklung eines Videospielsystems mit EVR Player.  
 
1976: Einführung eines Mikroprozessorgesteuerten Videospielsystems.  
 
Schon 1977 ist Nintendo so weit, dass es dem Kunden das erste Videospiel präsentieren kann. Ein einfaches Tennisspiel, das man an den heimischen Fernsehapparat anschließen kann. Fast gleichzeitig entstehen die ersten Münzapparate mit Videospielen für die japanischen Spielhallen, später auch weltweit.

1980 hat man die Forschung weitergeführt und besitzt nun auch ein tragbares Videospielgerät. Das "Game & Watch" ist der Vater des heutigen "Game Boys" Zu den erfolgreichsten Spielen gehören "Donkey Kong" und "Pipe Jump". Übrigens ist es zu dieser Zeit sehr unüblich, den Spiel- Figuren Namen zu geben. In den USA nennen die Fans daher den Zoowärter aus "Donkey Kong" einfach Mario. Nintendo erkennt die Zeichen der Zeit, "Pipe Jump" heißt von nun an "Mario Bros." Ein Held ist geboren...
Pipe Jump
wird zu...
Mario Bros.
 
1981: Donkey Kong erscheint als Spielhallenautomat mit Münzeinwurf und wird das zu dieser Zeit meistverkaufteste Münzeinwurf - Videospiel.  
 
1982: In Seatle eröffnet Nintendo of America. Eine neue Ära beginnt.  
 
1983 ist das wichtigste Jahr für Nintendo, endlich kann man der Welt das "FamiCom" präsentieren, einen Videospielcomputer für die ganze Familie. In den USA und in Deutschland ist der Name NES (Nintendo Entertainment System). Was jetzt kommt, dürfte jedem bekannt sein. Ein weltweiter Siegeszug in die Wohnzimmer der Menschen.
Noch mehr Nintendo History bis zum Jahre 2006 gibt es hier.

Die besten Spiele der neueren Zeit entdecken? Vieleicht hilft ein Blick in unsere Datenbank.

Zum Geburtstag den eigenen Bildschirmhintergrund anpassen? Auf zu den Wallapern!

Happy Birthday, Nintendo!

Kommentare

So gut! Wenn man bedenkt, dass die damals bloß Spielkarten gemacht haben. Verrückt, wusste auch lange Zeit nicht, dass Nintendo schon so alt ist.

Das ist ja megacool! Ich wusste auch nicht, dass die schon so lange existieren. Wieder was dazu gelernt.

Dann hoffen wir, dass sie noch viele weitere Jahre lang erfolgreich sind und immer neue und coolere Spiele auf den Markt bringen. Nintendo rules!

Sie werden noch erfolgreich bleiben selbst wenn sie nicht mehr massenweise neue Spiele herausbringen. Wie du sagst, Nintendo rules - in jeder Lebenslage!