Crunchyroll startet auf Wii U

Die Freunde der Wii U erhalten ab sofort Zugriff auf Tausende Folgen japanischer Anime-Serien. Denn von heute an können alle, die über die TV-Konsole von Nintendo und einen Breitband-Internetzugang verfügen, die Crunchyroll-App nutzen. Sie öffnet ihnen den Zugang zur weltweit führenden Internetplattform für asiatische Animes, TV-Serien und mehr. Genauer gesagt: zu mehr als 25.000 Episoden und 15.000 Stunden lizenzierter Inhalte. Dazu gehören sowohl die aktuell populärsten Hits als auch Serienklassiker wie Naruto ShippudenOne PieceSword Art Online und Hunter x Hunter.

Wii U-Fans, die das Angebot von Crunchyroll nutzen möchten, können sich die kostenlose App aus dem Nintendo eShop herunterladen. Als Premium-Mitglieder von Crunchyroll können sie dann gleich sehen und staunen. Denn Premium-Mitglieder von Crunchyroll haben Zugang zu den neuesten Episoden der aktuell ausgestrahlten Serien – schon eine Stunde, nachdem sie in Japan auf Sendung gegangen sind und ohne Werbeunterbrechung. Wii U-Besitzer, die noch keine Crunchyroll-Mitglieder sind, können über die App oder die Crunchyroll-Webseiteeine kostenlose, 14-tägige Premium-Mitgliedschaft zur Probe erhalten. Da sollte man als echter Anime-Fan doch gleich mal reinschauen.
Quelle: Nintendo Pressemitteilung
Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare