Nintendo Direct // Neues 3D-Mario, Mario Kart und Super Smash Bros. für Wii U auf der E3

Nintendo will sich nicht nachsagen lassen, zu wenig für die Wii U in der Pipeline zu haben, deshalb wohl sprach Iwata heute die folgenden Worte aus: Es befindet sich ein neues 3D-Mario (von den Super Mario Galaxy-Machern), ein neues Mario Kart und natürlich das Super Smash Bros. in Entwicklung.

Im Grunde war das auch die einzige Info, welche die Nintendo Direct-Folge heute zu diesen Titeln zu bieten hatte. Interessant dürfte aber noch sein, dass man auf der E3 in diesem Jahr bereits spielbare Demos zu den beiden Mario-Titeln bereithalten will. Von Super Smash Bros. soll es zumindest erste Screenshots geben. Freuen dürfen wir uns also schon einmal auf den Termin in Los Angeles.

Quelle: Nintendo Direct
Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Sag bloß, ein neues Mario Spiel und ein Mario Kart? Damit hätte ja wohl echt keiner gerechnet! Und ein neues Smash Bros, das bereits vor ein oder zwei Jahren angekündigt wurde? Wow.

Am besten finde ich, dass das neue Mario Spiel von den Mario Galaxy Machern stammt. Also... ähm... von Nintendo!

Das hat Iwata aber selbst auch gesagt, dass es keine große "überraschung" ist. Wegen Mario 3D.. naja ist ja schon intressant, welcher Entwickler das Spiel raus bringt. Also welches Studio..

Zitat:
Zitat von Romplayer Beitrag anzeigen
Am besten finde ich, dass das neue Mario Spiel von den Mario Galaxy Machern stammt. Also... ähm... von Nintendo!
Sollte nur klar machen, dass das Spiel von EAD Tokyo stammt....

Ja, das war mir schon klar Finde solche Sätze nur allgemein amüsant. Weil man sie sonst eher hört wie bei der aktuellen news-Meldung zum Xenoblade-"Nachfolger". Dann sagt man, das Spiel wird entwickelt von den gleichen Leuten, die Xenoblade gemacht haben.

Übrigens bin ich der Meinung, dass man auch diese Aussage zum internen Team nicht überbewerten sollte. Meiner Meinung nach gibt es grade bei diesen großen Serien wie Mario (wenn man bei der Hauptreihe bleibt) keinen großen Unterschied, von wem das entwickelt wird bei Nintendo. Ist ja auch nicht so, dass die Mitarbeiter fest einem bestimmten Team zugeordnet sind, vielmehr wechselt das von Spielentwicklung zu Spielentwicklung.
Für mich wirkt diese Ankündigung von Nintendo eher wie eine Marketing-Aussage, weil Mario Galaxy eben so gute Noten bekommen hat und sie damit implizieren wollen, dass der Nachfolger genauso toll wird. "Die ganze Welt hat Mario Galaxy geliebt? Die gleichen Leute machen jetzt ein neues Spiel!"

Zitat:
Zitat von Romplayer Beitrag anzeigen
Ja, das war mir schon klar Finde solche Sätze nur allgemein amüsant. Weil man sie sonst eher hört wie bei der aktuellen news-Meldung zum Xenoblade-"Nachfolger". Dann sagt man, das Spiel wird entwickelt von den gleichen Leuten, die Xenoblade gemacht haben.

Übrigens bin ich der Meinung, dass man auch diese Aussage zum internen Team nicht überbewerten sollte. Meiner Meinung nach gibt es grade bei diesen großen Serien wie Mario (wenn man bei der Hauptreihe bleibt) keinen großen Unterschied, von wem das entwickelt wird bei Nintendo. Ist ja auch nicht so, dass die Mitarbeiter fest einem bestimmten Team zugeordnet sind, vielmehr wechselt das von Spielentwicklung zu Spielentwicklung.
Für mich wirkt diese Ankündigung von Nintendo eher wie eine Marketing-Aussage, weil Mario Galaxy eben so gute Noten bekommen hat und sie damit implizieren wollen, dass der Nachfolger genauso toll wird. "Die ganze Welt hat Mario Galaxy geliebt? Die gleichen Leute machen jetzt ein neues Spiel!"
Naja aber das kann man pauschal nicht so sagen.. Grade das ursprüngliche Nintendo EAD Studio und EAD Tokio trennt ja schon allein knapp 500 km. Da wird nicht wild gemixt. Die Teams haben feste strukturen, von daher denke ich nicht, dass es nur eine Marketing Aussage ist.