Aliens Colonial Marines (Wii U) GC 2011

Spieleinfos
 Boxart (EU) Boxart (US)
Entwickler: Demiurge
Releasedatum: 12/04/2013
ab 18
Publisher: SEGA
Genre: Ego-Shooter

Heute präsentierten uns die Entwickler von Gearbox Software bewegte Bilder des First-Person-Shooters Aliens: Colonial Marines, welcher von SEGA veröffentlicht wird. Gezeigt wurde uns die Xbox 360 Version, da der Titel jedoch auch für Wii U angekündigt wurde wollen wir euch natürlich zumindest einen kurzen Einblick in unserem Preview zu Aliens: Colonial Marines geben.

23689CaveInfestation.jpg
23690Gotcha.jpg
23691TheSwarm.jpg

Aliens: Colonial Marines spielt nach Alien 3, ihr schlüpft in die Haut eines „Search and Rescue-Teams“ , und besucht den Planeten LV-426, welcher ja bereits aus den Filmen bekannt ist. In der Demo, wurde uns schnell vor Augen geführt, dass der kommende Wii U Shooter eines mit Sicherheit haben wird – eine tolle Atmosphäre. Als die Marines auf dem Planeten bruchgelandet sind und in den Scannern erste rote Punkte auftauchen, welche sich dem Trupp zielstrebig nähert, wird die gleiche Atmosphäre geschaffen, welche schon von den Filmen ausging. Ruck zuck brach dann auch schon die wahre Hölle los, Kameraden wurden von Aliens getötet und ein besonders riesige Alien Form wollte den Spielern ans Genick.

Gezeigt wurde übrigens der Kooperationsmodus, denn im Team machen die Kämpfe gegen die Aliens doch gleich doppelt so viel Spaß. Es wird extrem viele Anspielungen auf die Filme geben, gerade auch was Waffen und Ausrüstung betrifft. Ob das nun die Selbstschußanlagen sind, welche euch Unterstützung garantieren oder ob es sich um die Roboter-Anzüge handelt, welche eigentlich zu Arbeitszwecken gedacht sind, aber im Spiel natürlich auch eine willkommene Kampfkraftsteigerung bedeutet, all diese Komponenten findet ihr im Spiel. Alien Fans werden also aufjedenfall auf ihre Kosten kommen.

 

Prognose: 

Mit Aliens: Colonial Marines erwartet Wii U Käufer ein nervenaufreibender Shooter, welcher das Potenzial zu einem echten Hit hat. Die Atmosphäre ist bereits jetzt außerordentlich gelungen und wir freuen uns auf die ersten Infos zur Wii U Version. Gerade auch was die Steuerung betrifft.  

 


Kommentare