Battalion Wars 2 (Wii) GC06 Hands-On

Spieleinfos
Entwickler: Nintendo

Publisher: Nintendo
Spieleranzahl: 1-2
Genre: Action

Wir hatten während der Games Convention 2006 auf dem Nintendo Stand im Business Bereich unter anderem die Möglichkeit die Weltpremiere Battalion Wars 2 für Wii anzutesten. Die Grafik hat derzeit noch den gleichen Stand wie die Gamecube Version, schließlich wurde eine sehr frühe Version präsentiert. Das sah man auch daran, dass die Konsole gerade abgestürzt war, als wir hereingerufen wurden.

batallion-wars-2-10-10-(1).jpg
batallion-wars-2-10-10-(2).jpg
batallion-wars-2-10-10-(3).jpg

Die Steuerung ist nach kurzer Eingewöhnungszeit relativ schnell erlernbar, die Sensibilität der Remote-Einheit war allerdgins etwas zu sensibel eingestellt, wodurch man leicht verwirrt wurde, wenn man zu hastige Bewegungen machte. Mit der Nunchuck-Einheit steuert man die derzeit ausgewählte Einheit, springt indem man die Einhheit schüttelt, und lockt einen Gegner an, indem man den oberen Trigger (den C-Knopf) betätigt. Mit der Remote-Einheit bewegt man die Kamera, wählt mit dem Steuerkreuz die Einheiten aus und bestätigt mit dem A-Knopf. Geschossen wird mit dem Trigger der Remote (B-Knopf).

In der Demo gab es den Einzelspieler und den Multispieler-Modus, wir durften gegen englische Reporter im Multiplayer auf einer Attack/Defense Map. Die Engländer (spielten abwechselnd) waren dabei die Angreifer, hatten mehr Einheiten, wie zum Beispiel einen Hubschrauber und mussten eine Flagge unserer Basis erobern, die wir verteidigen mussten. Trotz unzähliger verlorener Einheiten unsererseits haben wir in der sechs-minütiger Demo gegen die Kollegen gewonnen.

batallion-wars-2-10-10-(4).jpg
batallion-wars-2-10-10-(5).jpg
batallion-wars-2-10-10-(6).jpg
Prognose: 

Zu bemängeln gibt es leider auch etwas: Wenn man sich drehen will, muss man den Cursor relativ langsam an den Bildschirmrand bewegen. Bewegt man ihn zu schnell an den Rand, dreht sich nur die Figur in die gewählte Richtung, aber nicht die Kamera. Daran (und an der Grafik) wird der Entwickler Kuju noch ein wenig daran arbeiten müssen, aber dafür haben sie ja noch einiges an Zeit.

Spielverweis: 

Screenshots: