Flash Focus: Vision Training in Minutes a Day (DS) GC07 Hands-On

Spieleinfos
Entwickler: Nintendo

Publisher: Nintendo
Spieleranzahl: 1
Genre: Denkspiel

Nintendo will uns Spieler wohl in eine Art Supermenschen verwandeln. Nachdem man bereits mit Dr. Kawashima seine grauen Zellen auf Trab bringen konnte und bald mit WiiFit auch seinen Körper in Form bringen kann, lässt Nintendo euch Ende des Jahres auch eure Augen trainieren. Möglich machen soll das das in Japan bereits seit einiger Zeit erhältliche Miru Chikara wo Jissen de Kitaeru: DS Mejikara Training oder Flash Focus, wie der Titel hierzulande heißen wird.

flashfocus_12_07 (1).jpg
flashfocus_12_07 (2).jpg
flashfocus_12_07 (3).jpg

Auf der Games Convention konnten interessierte Spieler bereits Hand an das Spiel anlegen, das mit zwei kurzen Demoaufgaben präsentiert wurde. Quick Play und Training standen zur Verfügung, unter dem ersten Menüpunkt befand sich ein Augencheck, mit dem man das Alter seiner Sicht bestimmen konnte. Ähnlich wie beim Augenarzt wurden dem Spieler Kreise mit einer Unterbrechung präsentiert, woraufhin man die Stelle anklicken musste in der die Kreise zu sehen waren. Je nachdem wie gut man ist, berechnet das Spiel - ganz analog zu Dr. Kawashimas Gehirnjogging - das Alter. Logischerweise nicht eures Gehirns, sondern eurer Augen. Im fertigen Spiel sollen sich dann noch weitere Aufgaben finden, ahnand derer das Alter bestimmt werden soll.

Der Trainingsmodus gab den Spielern die Möglichkeit mit einem Baseball-Schläger auf zufliegende Bälle zu schlagen. Dazu musste man den Ball, den ein Werfer euch zuwirft in dem Augenblick antippen, wenn er in einem markierten Viereck befindet. Ziemlich einfach, aber dennoch spaßig.

Grafisch waren die beiden Minigames sehr schlicht gestaltet und auch die weiteren Übungen in dem Spiel werden nicht gerade Maßstäbe setzen, was die Optik angeht. Die meisten Übungen sind in wenigen Farben gestaltet, andere bieten Fotos mit wenigen Animationen. Allerdings dürfte die simple Grafik den meisten Käufern des Spiels egal sein, Gehirnjogging verkauft sich ja ebenfalls bestens trotz minimalistischer Optik.

Prognose: 

Da das Spiel die selbe Zielgruppe anspricht wie Dr. Kawashimas Gehirnjogging, könnte Flash Focus ein ebenso großer Hit werden wie das Lernspiel. Das Zeug dazu hat der Titel sicher ohne Weiteres, denn die beiden kleinen Minigames, die spielbar waren, konnten durchaus einige Besucher der GC an die DS-Geräte locken. Wenn Nintendo die Vermarktung richtig anpackt und das Spiel günstig genug gestaltet, dann steht einem weiteren Geldmagneten nichts im Weg.