Jungle Kartz (Wii) Hands-On GC 2011

Spieleinfos
 Boxart (EU)
Entwickler: Nordic Games
Releasedatum: 29/11/2011
ohne Altersbeschränkung
Publisher: Nordic Games
Spieleranzahl: 1-4
Genre: Rennspiel
Während der gamescom 2011 statten wir natürlich auch Nordic Games einen Besuch ab. Diese sind vor allem durch die sehr erfolgreiche We Sing Reihe auf Wii bekannt geworden, doch auch durch ihre Engagement im Bereich der „Spiele fürs kleine Geld“ ist Nordic Games durchaus bekannt. Mit Jungle Kartz bleibt sich Nordic Games dieser Tradition treu und präsentiert einen Mario Kart Klon für den kleinen Geldbeutel, aber auch allgemein für die ganz Kleinen!
Auf insgesamt 32 Rennstrecken, welche sich auf 8 Landschaften (Welten) beziehen, können Spieler mit 8 knuffigen Tier-Charakteren ins Rennen starten. Wählt also euren Charakter, wie zum Beispiel den Tiger, aus und nehmt in einem der verschiedenen Karts platz. Jungle Kartz bietet natürlich auch allerlei Spielmodi, ob dies nun ein klassisches Tunier, oder das Fahren gegen die Uhr ist. Natürlich darf auch ein Multiplayer-Modus nicht fehlen, damit die Kids auch gegen ihre Eltern im Duell antreten können.
 
Bei unserer Anspielsession konnten wir bereits ein paar Runden drehen und uns einen ersten Einblick verschaffen, welcher zumindest auf die Zielgruppe der Jüngeren und der Wenig-Spieler, durchaus positiv war. Die Steuerung ist schnell und intuitiv zu erlernen. Genau wie bei Mario Kart Wii, haltet ihr die Wii-Fernbedienung quer und könnt über neigen, die Richtung beeinflussen. Ganz so, als hätte man ein Lenkrad in der Hand, von daher ist Jungle Kartz natürlich auch zu allen „Lenkradhaltern“ kompatibel. Wobei Jungle Kartz in diesem Punkt sogar noch ein Stück weiter geht. In einem speziellen Bundle ist nämlich ein ganzes Kart enthalten!!!
 
Richtig gehört, ihr könnt Jungle Kartz inklusive einem fast lebensgroßen aufblasbaren Kart erwerben. Das Kart hat natürlich eine Aussparung für die WiiMote und dementsprechend, sitzt Mann, Frau, Kind oder Kegel ganz bequem in seinem aufblasbarem Kart und zockt eine Runde Jungle Kartz. Gerade für Kinder ein toller Spaß. Doch zurück zum eigentlichen Spiel. Gesteuert wird, wie gesagt, mit Motion-Control, was recht gut von der Hand geht. Wie bei einem Fun-Racer üblich könnt ihr euren Kontrahenten allerlei Waffen zu schmecken geben, wie etwa Raketen, Eispfützen und ähnliches. Natürlich stehen nicht nur offensiv Waffen zur Verfügung, ihr könnt auch zusätzlichen Schub und Abwehrwaffen erhalten.
 
Grafisch hinterließ Jungle Kartz noch einen zwiespältigen Eindruck, wir konnten einige schöne Strecken bestaunen, aber auch Strecken mit hässlichen Texturen ausmachen. Natürlich handelte es sich zudem noch um eine frühe Betaversion und letztendlich hat das Spiel auch nicht den Anspruch einen Schönheitspreis zu gewinnen, was in der Preisklasse, in welchem das Spiel erscheint (ca. 20€) aber auch gar nicht von uns erwartet wurde. Doch der Unterschied innerhalb des Spiels reichte von „hui, für ein Budget Spiel, recht gut“ bis zu „urks, ja man sieht dem Spiel an, dass es günstig ist“. Vielleicht schaffen es die Entwickler aber auch noch die aktuell nicht so hübschen Strecken auf das Niveau, der erwähnten hübschen Strecken zu bringen. Alles in allem ist die Grafik aber auch schon jetzt zweckmäßig. Kunterbunt, lustige Figuren, nette Animationen, all das was ein Familien gerechter Fun-Racer eben braucht. Jungle Kartz spielt sich ordentliche, bietet keine Innovationen (bis auf, das aufblasbare Kart) aber macht auch nichts grundlegend falsch oder schlecht.
Prognose: 
Früher gab es neben Mario Kart oftmals eine ganze Reihe Konkurrenten, die in die gleiche Kerbe der Fun-Kart-Racer stießen. Auf der Wii gibt es neben Mario Kart allerdings recht wenige dieser Konkurrenten. Eine echte Konkurrenz wird Jungle Kartz, vermutlich zwar auch nicht, dafür sind die Unterschiede einfach zu groß. Mario Kart Wii bietet bessere Technik, Online-Modi usw. ABER Jungle Kartz bietet einen leichten Einstieg, wird sehr günstig zu haben sein, und macht grundsätzlich nichts falsch. Es bietet leichte Kost, für die ganze Familie zu einem fairen Preis und kann mit seinen knuffigen Protagonisten sicherlich das Herz von dem ein oder anderen jungen Zocker im Sturm erobern, darüber hinaus, ist das aufblasbare Kart einfach genial!
Spielverweis: 

Screenshots:

Kommentare