Mario Kart 7 (3DS) Hands-On GC 2011

Spieleinfos
 Boxart (EU) Boxart (US) Boxart (JAP)
Entwickler: Nintendo EAD und Retro Studios
Releasedatum: 01/12/2011
ohne Altersbeschränkung
Publisher: Nintendo
Spieleranzahl: 1-8
Genre: Rennspiel

Seit dem Super Nintendo huschen Mario, Toad und Co nun schon mir ihren Karts über sämtliche Pisten. In Mario Kart 7 für den Nintendo 3DS ist man künftig nicht mehr nur an Land unterwegs. Auf der GC 2011 konnten wir den Titel ausgiebig testen, aber lest selbst.

mario-kart-3ds-07-06-2011-(1).jpg
mario-kart-3ds-07-06-2011-(2).jpg
mario-kart-3ds-07-06-2011-(3).jpg

Im Vorfeld wurde schon viel über Mario Kart 7 gesprochen, wobei am aussergewöhnlichsten wohl bisher der Titel ist, da man bisher immer nur die Konsolen noch zusätzlich nannte, uns die sieben aber diesmal noch mitteilt, dass es sich mittlerweile bereits um den 7. Mario Kart Titel handelt.

Doch neben der sieben im Titel ist noch einiges mehr anders, als bei den Vorgängern. So ist man diesmal nicht mehr nur an Land unterwegs, sondern fliegt mit einem Gleiter durch die Lüfte, oder taucht unter Wasser. 

Wie schnell ihr dabei voran kommt, hängt von einigen Kriterien ab. Wie zum Beispiel, welches Kart ihr habt, welches Räder ihr dazu gewählt habt und wieviel Münzen unterwegs gesammelt wurden. Ja, richtig gelesen, seit dem Super Nintendo hat man sie nicht mehr gesehen und nun sind sie wieder da. Damals hatten sie die Funktion Lakitu zu bezahlen, wenn euch dieser aus den Tiefen wieder zurück holt auf die Fahrbahn setzt, außerdem konnte man nur die Höchstgeschwindigkeit erreichen, wenn man mindestens 10 Münzen besessen hat. Und sie haben verhindert, dass wenn man von einem Gegner angerempelt wurde, man sich gedreht hat. Ob sie diesmal genau diese Funktionen wieder haben werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Die Strecken sind wieder sehr Abwechslungsreich und bieten natürlich auch wieder viele Möglichkeiten für Abkürzungen. Auch wirken sie dank des 3D Effekts noch farbenprächtiger und klarer.

 

mario-kart-3ds-07-06-2011-(4).jpg
mario-kart-3ds-07-06-2011-(5).jpg
mario-kart-3ds-07-06-2011-(6).jpg
Prognose: 

Endlich hat auch die Abwechslung bei Mario Kart Einzug erhalten. In der Luft fliegen oder unter Wasser tauchen, kannte man zwar bereits schon aus Diddy Kong Racing, allerdings war dieses nie so erfolgreich. Und dass nun auch alte Elemente wie die Münzen wieder ihren Weg zurück gefunden haben, dürfte auch Retro Fans erfreuen. Ab Dezember sind daher wohl wieder heißen Rennen und rote Köpfe angesagt.

Spielverweis: 

Screenshots:

Kommentare