Blue Dragon Plus (DS)

Spieleinfos
 Boxart (EU) Boxart (US) Boxart (JAP)
Entwickler: Mistwalker
Publisher: Ignition
Releasedatum: 28/03/2009
ab 6
Spieleranzahl: 1
Genre: Strategie

Die Blue Dragon Game Reihe erfreut sich mittlerweile auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Nach dem überaus beliebten X-Box 360 Spiel wurde sogar der Anime TV-Serie der Sprung auf die heimischen Mattscheiben gewährt. Nun können wir einen weiteren Vertreter rund um den blauen Drachen in Deutschland begrüßen. Wir haben uns Blue Dragon Plus für den Nintendo DS etwas genauer angeschaut und wollen euch in den folgendenen Zeilen erläutern ob sich ein Kauf lohnt oder ob ihr lieber die Finger von dem Spiel lassen solltet. Alle wichtigen Infos diesbezüglich findet ihr natürlich in unserem Review.
 

blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(1).jpg
blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(2).jpg
blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(3).jpg
Spielinhalt: 

Blue Dragon Plus spielt etwa ein Jahr nach den Ereignissen des X-Box 360 Titels. Nachdem Shu und seine Freunde die üblen Pläne des schurkischen Nene vereitelt hatten, teilte sich die Erde. Die einst bekannte (runde) Welt spaltete sich in eine Myriade Würfel. Nun ein Jahr nach den Geschehnissen beobachtet König Jibral wie neues Unheil auf die Freunde und Neo Jibral Castle zukommt. Ein riesiger Schatten, der Balaur ist der Vorbote des Chaos und mit ihm nehmen die ersten finsteren Dinge ihren Lauf. Zu allem Überfluss Entdecken die Freunde um Shu auch noch den wiedererweckten Nene. Natürlich begeben sich König Jibral, Shu und die ganze Truppe auf den Weg um sowohl König Nene zu besiegen als auch die neue Gefahr zu erforschen und gegebenenfalls zu vernichten.

Wer mit Blue Dragon Plus ein waschechtes und vor allem klassisches Rollenspiel erwartet hat, dürfte vom fertigen Spiel sichtlich enttäuscht sein. Bei Blue Dragon Plus handelt es sich um ein Echtzeitstrategiespiel mit starkem RPG Einschlag. Quasi ein Echtzeitstrategie-Rollenspiel. Im verlauf der Story werdet ihr immer wieder auf Kampfkarten losgelassen, welche es von Feinden aller Art zu säubern gilt. Dabei können die Siegbedingungen natürlich varieeiren. Vom einfachen „Schlage alle Gegner“ bis zu „Schütze Einheit XY“ ist alles dabei.

Auf den Karten könnt ihr allerlei Items und Ausrüstungsgegenstände finden welche ihr zwischen den Einsätzen eifrig an eure Charaktere verteilen könnt. Wie bereits erwähnt handelt es sich beim Gameplay um ein Echtzeitstrategiespiel, ihr wählt also eure Einheiten an, schickt sie zum Feind und der Kampf beginnt automatisch. Da in der Blue Dragon Serie die sogenannten Schatten eine große Rolle spielen könnt ihr mit den meisten Einheiten auch spezielle Attacken oder Zauber ausführen. Wenn ihr diese aktiviert, erscheint die Schattenkreatur des Protagonisten und dieser führt sogleich eine vernichtende Attacke aus oder wendet einen Zauber und dergleichen an.

Nach erfolgreichem Beenden einer solchen Quest kommt der Rollenspiel-Anteil zum Tragen. Alle mitgeführten Charaktere erhalten ihre verdienten Erfahrungspunkte um so irgendwann einen Level aufzusteigen und so mächtiger zu werden. So erlernen die Charaktere bzw. ihre Schatten auch allerlei neue Techniken. Ausserdem könnt ihr nach diesen Missionen wie weiter oben bereits beschrieben, eure Charaktere weiter „aufpimpen“ indem ihr ihnen erbeutete Gegenstände gebt.

Allen Spielern sei überdies das gute Tutorial empfohlen, welches einem jeden Spieler angeboten wird. Denn wenn ihr dieses nicht explizit anwählt, steht ihr im Spiel recht alleine dar, denn die Erklärungen im Spielverlauf selbst sind oft nicht annähernd so genau wie in dem speziell gestalteten Tutorial-Modus. Spielerisch gibt sich Blue Dragon keine Blöße, die Entwickler nutzen die Steuerung gut, was dem dynamischem Gameplay sichtlich gut tut. Manch einer könnte sich über das zu hohe Tempo beklagen, da man teilweise nicht die Gelegenheit hat, während einer Quest ordentlich zu planen. Aber das bei diesem Genre ja auch nicht ungewöhnlich.
 

blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(8).jpg
blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(9).jpg
blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(10).jpg
Grafik: 

Grafisch reißt Blue Dragon Plus zwar keine Bäume aus, vor anderen DS-Produktionen verstecken muss es sich allerdings auch nicht. Besonders die vielen vorgerenderten Zwischensequenzen sind eine wahre Augenweide. Die Ingamegrafik sieht ordentlich aus, neigt allerdings dazu stellenweise recht verpixelt zu sein.
 

Sound: 

Hier geht Blue Dragon Plus komplett in der Masse unter. Ich kann zwar nicht behaupten, dass der Sound sowie die gebotenen Musikstücke qualitativ schlecht wären, jedoch bleiben sie auch in keinster Weise hängen. Im Ganzen gesehen also gesundes Mittelmaß.
 

Steuerung: 

Um eure Mannschaft über die Schlachtfelder zu navigieren, nutzt ihr größtenteils den Touchscreen. Wählt mit dem Touchpen einzelne Einheiten an und schickt diese auf die Reise, oder wählt mit einem Klick die komplette Mannschaft an, damit diese gemeinschaftlich auf ein Ziel zu gehen. Dies alles funktioniert sehr intuitiv und dürfte den meisten sehr schnell in Fleisch und Blut übergehen. Natürlich könnt ihr auch durch Einkreisen von in der Nähe stehenden Charakter auch Grüppchen Bilden und diese in der Gegend rumschicken. Schade ist jedoch das diese Gruppen nicht auch fest benennbar sind.

So müsst ihr im Zweifelsfall jedesmal die Gruppe wieder einkreisen um ihnen neue Befehle zu geben.
 

blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(4).jpg
blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(5).jpg
blue-dragon-plus-ds-27-01-09-(6).jpg
Fazit: 

Der interessante Mix aus RPG und Strategieelementen harmoniert wirklich recht gut, einzig der „Echtzeit“ Gedanke wird manchen Spielern sauer aufstoßen. Dieser führt zu Hektik und gerade wenn man die Fähigkeiten der Charaktere ordentlich einsetzen will, fehlt einem oft die Zeit dies zu tun. Meiner Meinung nach würde sich das gesamte Spielkonzept als rundenbasiertes Strategierollenspiel um einiges besser machen. Das Leben ist aber kein Wunschkonzert und angeboten wird ein gutes Spiel, mit ansprechender Optik und tadelloser Spielbarkeit. Für Freunde des Echtzeitstrategie Genre, die auch mal ein wenig in die Rollenspielwelt hineinschnuppern möchten sollten Blue Dragon Plus unbedingt Probe spielen.
 

Spielverweis: 

Screenshots:

Pro & Contra

+ Tolle Video-Sequenzen

+ Gutes Totorial

+ Hübsche Grafik...

 

-Texte teils schlecht lesbar

- Musik ohne Ohrwurmgarantie

- ... die aber teilweise arg pixelig ist

Wertung

Grafik:

Tolle Video-Sequenzen und nette Anime Optik
Sound:

Guter durchschnitt
Spielspass:
Noch keine Bewertungen

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare